Blick über den Oderteich

Samstagsspaziergang

Streckenverlauf: Sonnenberg
Clausthaler Flutgraben
Oderteich
Rehberger Graben
Sankt Andreasberg
Strecke: 17,6 km
Dauer:
Höhe: 666 – 876 m.s.l.
Anstieg: 533 m
Abstieg: 676 m

Am hat uns wieder die Wanderlust gepackt. Mein Schatz und ich haben uns vorgenommen vom Sonnenberg über den Clausthaler Flutgraben zum Oderteich und wieder zurück zum Sonnenberg zu laufen. Die Idee haben wir aus dem Wanderführer „Mystische Pfade im Harz“. Ein paar Eindrücke möchte ich hier mit euch teilen.

Am Clausthaler Flutgraben

Am Clausthaler Flutgraben

Kreatives Recycling alter Wegweiser

Kreatives Recycling alter Wegweiser

Blick über den Oderteich

Blick über den Oderteich

Ein weiterer Blick über den Oderteich

Ein Blick über den Oderteich

wohl ein kreativer Waldarbeiter am Werk gewesen

wohl ein kreativer Waldarbeiter am Werk gewesen

Noch nicht erschöpft und angeregt durch die frische Luft und die schöne Landschaft haben wir uns nach kurzer Rast spontan entschieden nicht zum Sonnenberg zurückzulaufen sondern den Grabenweg einzuschlagen.

Nicht weit von der Hühnerbrühe

Nicht weit von der Hühnerbrühe

Harzer Bergwiese auf der Jordanshöhe

Harzer Bergwiese auf der Jordanshöhe

Am Ende der Tour waren wir nun doch sichtlich erschöpft und die Tour fand ihren krönenden Abschluss bei einem Alster im Speiserestaurant Fischer.
Ich kann die Strecke vom Sonnenberg über den Clausthaler Flutgraben, Oderteich und zurück zum Sonnenberg nur wärmstens empfehlen. Die Tour ist ohne größere Steigungen und gut zu bewältigen und lohnt sich allein wegen der schönen Landschaft.

Flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

+ 43 = 49